Wie kann mein Unternehmen Mitarbeiterengagement fördern?


Das Sammeln der Engagement-Ergebnisse ist nur der erste Schritt. Jetzt können Sie weitergehen und die Unternehmensbereiche identifizieren, in denen Sie das Mitarbeiterengagement verbessern sollten.

Sie haben also Ihre jährliche Umfrage zum Mitarbeiterengagement durchgeführt und haben festgestellt, dass Sie Ihre Ergebnisse verbessern müssen - aber wo sollen Sie anfangen?

Jeder Fall benötigt einen anderen Ansatz, und die Ergebnisse markieren nur den Anfang des Prozesses.

Als nächstes sollten Sie die wichtigsten Faktoren für Mitarbeiterengagement identifizieren, damit Sie sich auf diejenigen konzentrieren können, die die größten Auswirkungen auf Ihre Mitarbeiter/innen haben werden.

Besseres Mitarbeiterengagement fängt mit Ihrer Umfrage an –sobald Sie wissen, welche Hebel Sie in Bewegung setzen sollten, können Sie die Mitarbeitererfahrungen optimieren.

Hierbei handelt es sich um eine Kombination aus motivierenden und demotivierenden Faktoren. Sobald Sie diese kennen, können Sie erstere steigern und letztere beseitigen oder zumindest deren Einfluss reduzieren.

Die wichtigsten Faktoren für Mitarbeiterengagement

Es gibt ein paar allgemeingültige Faktoren, die das Mitarbeiterengagement beeinflussen, egal um welche Branche, Arbeitsrolle oder um welchen Mitarbeitertyp es geht:

  • Autonomie / Befähigung - Können die Mitarbeiter/innen in ihren Rollen autonom arbeiten und innovativ sein?

  • Karrierefortschritt - Gibt es genug Entwicklungsmöglichkeiten für Mitarbeiter/innen in Ihrem Unternehmen?

  • Zusammenarbeit - Können Mitarbeiter/innen problemlos mit anderen Teams oder Kollegen zusammenarbeiten?

  • Kommunikation - Hält das Unternehmen seine Mitarbeiter/innen auf dem Laufenden und haben diese das Gefühl, dass man ihnen zuhört?

  • Unternehmensführung - Besitzen die Mitarbeiter/innen Vertrauen in ihre Führungskräfte?

  • Anerkennung - Fühlen sich die Mitarbeiter/innen anerkannt und geschätzt?

  • Ressourcen - Haben die Mitarbeiter/innen alles, was sie brauchen, um ihren Job zu erledigen?

  • Strategieausrichtung - Glauben sie an die Unternehmensziele und an ihre Rolle in der Firma?

  • Unterstützende Leitung - Helfen Manager ihren Teams zum Erfolg?

  • Schulung und Entwicklung - Haben Mitarbeiter/innen das Gefühl, dass sie über die nötigen Schulungen verfügen, um ihre Arbeit zu erledigen?

Neben diesen allgemeingültigen Faktoren gibt es noch einige andere, die je nach Unternehmenstyp oder Firmenkultur zutreffend sein können:

  • Kundenorientierung - Arbeiten sie für ein kundenorientiertes Unternehmen und sind sie befugt, kundenorientierte Maßnahmen zu ergreifen?

  • Diversität & Einbeziehung - Sind sie der Meinung, dass das Unternehmen für alle Mitarbeiter/innen integrativ und fair ist?

  • Lohn & Sozialleistungen - haben sie das Gefühl, dass Mitarbeiter/innen für ihre Arbeit fair belohnt werden?

  • Qualität von Produkten oder Dienstleistungen - Glauben Mitarbeiter/innen an das, was sie (bzw. das Unternehmen) den Kunden bieten?

  • Sicherheit - Haben die Mitarbeiter/innen das Gefühl, dass ihre Sicherheit im Unternehmen groß geschrieben wird?

  • Soziale Verantwortung - Sind die Mitarbeiter/innen der Meinung, dass das Unternehmen ein lohnendes Ziel anstrebt?

  • Work-Life-Balance - erlaubt ihnen das Unternehmen, ein angemessenes Gleichgewicht zwischen Arbeit und Privatleben zu erreichen?

Haken Sie nach: Was funktioniert (und was nicht)?

Wenn Sie diese Engagement-Faktoren in Ihrer Umfrage zum Mitarbeiterengagement berücksichtigen, können Sie herausfinden, welche Faktoren am wichtigsten sind, um Ihr Mitarbeiterengagement zu steigern, oder warum Mitarbeiter/innen demotiviert werden.

Wenn Ihre Analyse z.B. auf einenZusammenhang zwischen demotivierten Mitarbeiter/innen und Ihren Ergebnissen für Schulung und Entwicklung hinweist, können Sie sich auf diesen Bereich konzentrieren, um Mitarbeiterengagement zu verbessern.

Am allerwichtigsten ist es, die Zusammenhänge herauszufinden. Wenn Sie Ihre Umfrageergebnisse analysieren und die Zusammenhänge zwischen Engagement-Faktoren und -Ergebnissen erkennen, können Sie einen Aktionsplan erstellen und sich auf die Bereiche mit den größten Auswirkungen konzentrieren.

So funktioniert die Analyse der wichtigsten Engagement-Faktoren

Sie können sogar noch einen Schritt weitergehen und die Verbesserungsmaßnahmen mit Hilfe von Puls-Umfragen regelmäßig überprüfen.