zum Hauptinhalt springen

Praxisleitfaden

Die besten Tipps für das Erstellen von Kundenumfragen

Für ein erfolgreiches Experience Management (XM) müssen Unternehmen die Erwartungen, Vorstellungen, Standpunkte und Anforderungen der Menschen verstehen, die mit ihnen interagieren. Dazu benötigen sie entsprechende Daten – auch Erfahrungsdaten genannt, die für gewöhnlich durch Umfragen erhoben werden. Die Qualität dieser Daten hängt jedoch stark von der Qualität der Umfrage selbst ab. Damit XM-Profis zu wertvollen und aussagekräftigen Erkenntnissen gelangen, hat das XM Institute fünf Kategorien ermittelt, die beim methodischen Vorgehen berücksichtigt werden sollten. In diesem Leitfaden konzentrieren wir uns auf das Fragendesign und stellen 16 Best Practices für die Formulierung geeigneter Fragen und Antworten vor.


Laden Sie sich jetzt den Leitfaden herunter!

Download Now

Durch die Bereitstellung dieser Informationen erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Ihre personenbezogenen Daten gemäß unserer Datenschutzerklärung verarbeiten
Mit dem Absenden dieses Formulars erklären Sie sich damit einverstanden, Marketinginformationen von Qualtrics zu erhalten, die in unseren Nutzungsbedingungen und Datenschutzbestimmungen aufgeführt sind. Sie können sich jederzeit abmelden.
Mit dem Absenden stimme ich den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzbestimmungen von Qualtrics zu

Und so fangen Sie an...



Vor der Erstellung der Umfrage müssen Sie zunächst eine klare Strategie festlegen und definieren, die Ihnen als
Leitfaden dient und alle Entscheidungen umfasst, die im Laufe des Umfrage-Prozesses notwendig sind. Hierzu
zählen die Definition des Umfrageziels, die Auswahl der Zielgruppe, die Identifizierung der zu ermittelnden
Daten sowie die Festsetzung, wie die Erkenntnisse aus den Umfrageergebnissen abgeleitet werden sollen.

Mehr als 11.000 Kunden weltweit vertrauen auf Qualtrics