Probieren Sie Qualtrics
kostenlos aus

Kostenloses Konto

Fragebogen Muster für viele Themen und Personengruppen

Lesezeit: 5 Minuten
Fragebogen Muster sind ein hilfreiches Mittel, um themen- und zielgerichtete Umfragen zu erstellen. Sie eignen sich, wenn kurzfristig eine Umfrage versendet oder online gestellt werden soll. Auch die thematische Vorarbeit wird reduziert – um eine hochwertige Fragebogen Vorlage zu finden, sollte dennoch ausreichend Zeit eingeplant werden. Je nach Möglichkeit können die vorformulierten Fragen übernommen oder angepasst werden.


Fragebogen: Vorlage zum Einstieg in die Umfrage

Nicht alle Fragebogen Muster haben eine ausformulierte Einführung. Um das Risiko auszuschließen, dass sich Teilnehmende überrumpelt fühlen, sind einleitende Worte sinnvoll. Folgendes kann eine Umfrageeinleitung enthalten:

  • Anrede
  • Willkommensworte
  • Thema der Umfrage
  • Erklärung, warum die Person für die Teilnahme ausgewählt wurde.
  • Gründe für die Umfrage
  • Hinweis zu Anonymität und Datenschutz
  • Dankesworte
  • Verabschiedung

Optional können auch die durchschnittliche Umfragedauer und ein Anreiz zur Beantwortung platziert werden.

Fragebogen erstellen: Vorlage zu Kunden, Marken und Konzepten

Es gibt Fragebogen Muster für alle erdenklichen Themen. Mithilfe von zwei Beispiel-Fragebögen werden im Folgenden drei wesentliche Kategorien aus dem unternehmerischen Umfeld vorgestellt:

Muster, die sich inhaltlich mit Kunden, Marken und Konzepten befassen.

Fragebogen-Muster – Kunden

  • Kundenstamm: Solche Fragebogen Muster sollen Informationen über typische Kunden für ein Unternehmen liefern. Es werden Fragen zur Marktsituation, zum Wettbewerb und zum Kaufverhalten gestellt.


Ziel der Umfrage: Hat sich das Kaufverhalten der typischen Kunden für Unternehmen XY innerhalb der letzten 12 Monate verändert?
Beispielfrage aus dem Fragebogen: Nutzen Sie den Service des Unternehmens XY ein- oder mehrmals?

  • Demografie: Diese Umfragen zielen auf ein genaueres Bild der (potenziellen) Kundschaft. Aspekte wie das Einkommen, Alter und der Bildungsstand sind relevant.


Ziel der Umfrage: Auf welchem Bildungsniveau siedelt sich die potenzielle Hauptzielgruppe an?
Beispielfrage aus dem Fragebogen: Welchen Schulabschluss haben Sie?

Fragebogen-Muster – Marke

  • Bekanntheit: Es gibt Fragebogen Muster, die die Markenbekanntheit von Unternehmen ergründen. Ist eine bestimmte Marke im Bewusstsein der Zielgruppe verankert oder wird sie kaum wahrgenommen?


Ziel der Umfrage: Wie groß ist die Chance, dass Unternehmen XY zum Marktführer wird?
Beispielfrage aus dem Fragebogen: Von welchen der folgenden Marken haben Sie schon gehört?

  • Image: Manche Marken heben sich deutlich von der Konkurrenz ab – positiv oder negativ. Mit einer Image-Vorlage wird gefragt, wie Unternehmen in der Betrachtung von außen abschneiden.


Ziel der Umfrage: Hat Unternehmen XY im direkten Wettbewerb ein Alleinstellungsmerkmal?
Beispielfrage aus dem Fragebogen: Für wie vertrauenswürdig halten Sie unsere Marke?

Fragebogen-Muster – Konzept

  • Preise: Über bestimmte Fragebogen Vorlagen kann im Vorfeld die Einstellung einer Zielgruppe zu angedachten Preismodellen ermittelt werden.


Ziel der Umfrage: Lässt sich die Gewinnspanne noch optimieren?
Beispielfrage aus dem Fragebogen: Wie viel Geld geben Sie durchschnittlich für diese Produktkategorie aus?

  • Design: Wenn Unternehmen viel Wert auf Ihre optische Außendarstellung legen, können sie Vorlagen nutzen, um Designelemente einschätzen zu lassen.


Ziel der Umfrage: Trifft die Website den Geschmack der Zielgruppe?
Beispielfrage aus dem Fragebogen: Welche Assoziationen weckt das Logo bei Ihnen?

Fragebogen: Vorlage zur Befragung von Mitarbeitern

Umfragen bieten sich auch innerhalb von Unternehmen an. Mit einem Fragebogen-Muster für Mitarbeiter können zum Beispiel Einstellungen zu folgenden Themen erfasst werden, um die Zufriedenheit zu messen:

  • Motivation
  • Arbeitsklima
  • Kommunikation
  • Transparenz
  • Unternehmensführung
  • Belastung

Beispiel-Fragebogen: Vorlage für die Mitarbeiterzufriedenheit

Personaler stehen oft vor der Frage, ob sie selbst einen Fragebogen erstellen oder eine Vorlage nutzen. Gerade bei Umfragen, in denen standardisierte Fragen ausreichen, kann ein Fragebogen Muster hilfreich sein. Fragen zur Mitarbeiterzufriedenheit gestalten sich in Vorlagen oft ähnlich:

  • Umfeld


Ziel der Umfrage: Wird das Arbeitsklima vom Lärmpegel beeinflusst?
Beispielfrage aus dem Fragebogen: Wie stark nehmen Sie die Geräusche von der Hauptstraße wahr?

  • Arbeitszeit


Ziel der Umfrage: Fördern flexible Arbeitszeiten die Arbeitszufriedenheit?
Beispielfrage aus dem Fragebogen: Wie zufrieden sind Sie mit dem festgelegten Arbeitsbeginn?

  • Motivation


Ziel der Umfrage: Sind regelmäßige Mitarbeitergespräche förderlich für die Motivation?
Beispielfrage aus dem Fragebogen: Wie viele Feedback-Gespräche wünschen Sie sich im Jahr?

Ergänzend wird im Fragebogen Muster manchmal eine allgemeine offene Frage gestellt – sie ergründet beispielsweise, was seitens des Unternehmens verbessert werden kann. Die Mitarbeiter erhalten die Möglichkeit, sich in einem Freitextfeld in ihren eigenen Worten ausführlicher zu äußern.

Fragebogen erstellen – Vorlage nutzen

Da eine Fragebogen Vorlage in der Regel Fragetypen und Frageinhalte liefert, sollte die Tonalität gesondert betrachtet werden. Es empfiehlt sich, die Sprache in einem Fragebogen an die vorab definierte Empfängergruppe anzupassen – von der Ansprache über die Wortwahl bis zum Einsatz von Emoticons.
Erfahren Sie mehr zu den Templates von Qualtrics:

Beginnen Sie mit unserer kostenlosen Umfragesoftware