Wie funktioniert EX

Demo Anfordern

Employee Benefits Surveys:
Feedback für Mitarbeiterangebote einholen

Lesezeit: 10 Minuten


Mit Employee Benefits Surveys finden Unternehmen heraus, welche Zusatzleistungen sich Arbeitnehmer wünschen und wie zufrieden sie mit den aktuellen Mitarbeiterangeboten sind. Denn verschiedene Studien haben ergeben, dass die Höhe des Gehalts eine untergeordnete Rolle spielt: Ein Großteil der Angestellten würde eher zusätzliche Leistungen anstelle einer Gehaltserhöhung wählen. Zu diesem Ergebnis führen u. a. die Studie „Benefits & Wellbeing 2020+“ von Mercer sowie die Benefits-Umfragen von Kienbaum und Kununu.

Im Folgenden erfahren Sie mehr darüber, warum Umfragen zu Mitarbeiter-Benefits wichtig sind und was bei der Erstellung des Fragebogens zu beachten ist.

Was sind Corporate Benefits für Mitarbeiter?

Mitarbeiter-Benefits sind Leistungen und Angebote, die Unternehmen ihren Beschäftigten zusätzlich zur allgemeinen Vergütung offerieren. Ziel solcher Mitarbeitervorteile ist es, einen Arbeitgeber-Mehrwert zu schaffen, über den Wettbewerber nicht verfügen, und so attraktiver für Fachkräfte zu sein.

In den letzten Jahren entwickelten sich Mitarbeiter-Benefits zu einem wichtigen Bestandteil der Employee Experience. So ergab z. B. eine Untersuchung von Glassdoor, dass für 48 Prozent der Jobsuchenden die freiwilligen Zusatzleistungen durch Arbeitgeber ein entscheidender Faktor für die Bewerbung um eine Stelle waren. Neben finanziellen Anreizen wie Urlaubs- und Weihnachtsgeld gibt es dabei noch weitere beliebte Benefits für Arbeitnehmer, z. B.:

  • Flexible Arbeitszeiten und die Möglichkeit für Homeoffice
  • Vergünstigte Mitgliedschaft im Fitnessstudio durch Firmenabonnements
  • Gemeinsamer Urlaub mit der Belegschaft
  • Company Bikes
  • Freie Tage für ehrenamtliche Tätigkeiten
  • Betriebliche Kinderbetreuung
  • Weiterbildungsmöglichkeiten

Warum sind Mitarbeiter-Benefits wichtig?

Unternehmen, die ihren Mitarbeitern Zusatzleistungen anbieten, profitieren dabei selbst u. a. von diesen Vorteilen:

Darüber hinaus kann die Mitarbeiterfluktuation steigen, wenn Unternehmen keine Mitarbeiter-Benefits bereitstellen. So ergab eine Studie von Randstad aus dem Jahr 2018:

  • 42 Prozent der Arbeitnehmer erwägen, ihren derzeitigen Arbeitsplatz zu verlassen, weil ihre Leistungspakete unzureichend sind.
  • 55 Prozent der Angestellten haben bereits in der Vergangenheit ihren Arbeitsplatz gewechselt, weil sie woanders bessere Zusatzleistungen erhalten haben.

Mithilfe von Umfragen zu Leistungen für Arbeitnehmer, den sogenannten Employee Benefits Surveys, können Unternehmen nachvollziehen, welche Angebote ihre Mitarbeiter am meisten schätzen.

Probieren Sie Qualtrics kostenlos aus

KOSTENLOSES KONTO

Was sind Employee Benefits Surveys?

Employee Benefits Surveys sind Umfragen zu den aktuellen oder den gewünschten Arbeitnehmer-Benefits der Belegschaft. Sie helfen Unternehmen dabei, die Werte und Vorlieben ihrer Mitarbeiter in Bezug auf Vergünstigungen und Zusatzleistungen zu ermitteln.

In der Regel werden Employee Benefits Surveys einmal jährlich an die Mitarbeiter versendet. Sie können aber auch Teil der Umfrage zur Mitarbeiterzufriedenheit sein, die häufiger stattfindet. Die Fragen zu Mitarbeiter-Benefits behandeln dabei diese Themen:

  • Qualität spezifischer Leistungen
  • Vergleich mit anderen Unternehmen
  • Weitere Vorteile, die sich Mitarbeiter in Zukunft wünschen

Wie können Employee Benefits Surveys helfen?

Jeder Mitarbeiter ist unterschiedlich und schätzt somit auch verschiedene Zusatzleistungen. Berufstätige Eltern profitieren möglicherweise am meisten von flexiblen Arbeitszeiten, während für jüngere Mitarbeiter kostenloses Essen und Getränke attraktiver sind. Für Arbeitgeber besteht daher die Herausforderung, das richtige Gleichgewicht zu finden und ein Leistungspaket zu entwickeln, das …

  • … zu dem aktuellen Team passt.
  • … die Art von Bewerbern anspricht, die sie in Zukunft anziehen möchten.

Zudem besteht die Möglichkeit, dass einige Mitarbeiter die Angebote durch ihren Arbeitgeber gar nicht kennen. Daher halten Umfragen zu Corporate Benefits die Belegschaft auch über die Leistungen des Unternehmens auf dem Laufenden.

Inhalt und Aufbau von Employee Benefits Surveys

Folgende Aspekte sind bei der Erstellung von Employee Benefit Surveys zu beachten:

Mitarbeiterangebote genau beschreiben

Bei Fragen zu neuen Zusatzleistungen ist es wichtig, detailliert zu beschreiben, wie die Leistung funktioniert bzw. wie Mitarbeiter das Angebot wahrnehmen können. So stellen Umfrageteilnehmer sofort fest, ob die Leistung für sie interessant ist. Bei einem vergünstigten Angebot für die Nutzung der öffentlichen Verkehrsmittel gilt es z. B. zu erläutern:

  • Welche Art von Transportmitteln sind in das Angebot eingeschlossen?
  • Was müssen Mitarbeiter tun, um das Angebot zu nutzen?
  • Gibt es etwaige Einschränkungen, z. B. für Fahrten an Wochenenden?

Auch Beschreibungen der aktuellen Mitarbeitervorteile sind hilfreich, falls Angestellte diese bisher nicht verstanden haben.

Fragen und Antworten auf Umfrageziel ausrichten

Vor der Erstellung des Employee Benefits Surveys ist das Ziel der Umfrage zu bestimmen. So lassen sich passende Fragen und Antwortoptionen auswählen, die hilfreiche Daten liefern.

Ziel Fragetyp Antworten in Form von …
Präferenz ermitteln: Welche Benefits sind für meine Arbeitnehmer wirklich interessant?
  • Ranking-Fragen (Bewertungsfragen)
Nutzungsverhalten analysieren: Warum nutzen meine Mitarbeiter die angebotenen Vorteile nicht?
  • Single- bzw. Multiple-Choice-Fragen (Aufzählungsfragen)
  • Offene Fragen
  • mehrere Antwortoptionen
  • Freitext

Employee Benefits Surveys können verschiedene Fragetypen enthalten. Es ist jedoch zu bedenken, dass die Teilnahme sinkt, je länger und je komplexer der Fragebogen aufgebaut ist. Daher empfehlen sich Fragenformate mit geringem Aufwand.

Mehr zu den verschiedenen Fragetypen und Antwortoptionen erfahren Sie in unserem Ratgeber „Wie erstelle ich einen Fragebogen?“.

Beispiele für Employee Benefits Surveys

Welche Fragen Unternehmen in ihre Employee Benefits Surveys integrieren, ist in erster Linie abhängig von den Mitarbeitervorteilen, die sie derzeit anbieten oder in Betracht ziehen. Die folgende Tabelle enthält mögliche Beispielfragen für verschiedene Zusatzleistungen. Die Fragen lassen sich jeweils auf einer fünfstufigen Skala beantworten, z. B. von „Stimme überhaupt nicht zu“ bis „Stimme voll und ganz zu“:

Mitarbeiter-Benefit Ziel Beispielfrage
Aktien Feedback zu bestehenden Mitarbeitervorteilen Ich schätze es, als Arbeitnehmer vergünstigte Angebote für Unternehmensaktien zu erhalten.
Wünsche für künftige Mitarbeiterangebote Ich wünsche mir, in einem Unternehmen Aktienvorteile zu erhalten.
Kinderbetreuung Feedback zu bestehenden Mitarbeitervorteilen Die Unterstützung bei der Kinderbetreuung durch meinen Arbeitgeber erleichtert die Erledigung meiner Arbeit.
Wünsche für künftige Mitarbeiterangebote Mir ist wichtig, dass Möglichkeiten zur Kinderbetreuung durch meinen Arbeitgeber zur Verfügung stehen.
Zusätzliche Elternzeit Feedback zu bestehenden Mitarbeitervorteilen Mein Arbeitgeber bietet großzügigen Elternurlaub an.
Verständnis der Corporate Benefits Ich verstehe das Elternurlaubspaket meines Arbeitgebers.
Verpflegung Feedback zu bestehenden Mitarbeitervorteilen Ich bin mit dem Essen, den Snacks und den Getränken, die bei der Arbeit angeboten werden, zufrieden.
Wünsche für künftige Mitarbeiterangebote Ich wünsche mir kostenlose Mahlzeiten durch meinen Arbeitgeber.
Öffentlicher Personennahverkehr Verständnis der Corporate Benefits Ich weiß, wie ich eine Erstattung der Gebühren für den öffentlichen Nahverkehr beantragen kann.
Wünsche für künftige Mitarbeiterangebote Es ist mir wichtig, durch meinen Arbeitgeber Vergünstigungen für den öffentlichen Nahverkehr zu erhalten.
Lernzulage Feedback zu bestehenden Mitarbeitervorteilen Mein Arbeitgeber bietet ein großzügiges Lerngeld an.
Feedback zu bestehenden Mitarbeitervorteilen Ich kann meine Lernzulage nutzen, um Fähigkeiten zu entwickeln, in die ich ohne diese Zusatzleistung nicht investieren würde.
Fitnessstudio Feedback zu bestehenden Mitarbeitervorteilen Durch die Mitgliedschaft im Fitnessstudio meines Arbeitgebers spare ich Geld.
Feedback zu bestehenden Mitarbeitervorteilen Das Angebot für Fitnessstudios, die ich durch meinen Arbeitgeber nutzen kann, ist für mich ausreichend.

Ergebnisse aus Employee Benefits Surveys segmentieren

Es ist wichtig, die Ergebnisse aus der Umfrage zu den Mitarbeitervorteilen nach bestimmten Kategorien zu segmentieren. Nur so erhalten Arbeitgeber Einblicke in die verschiedenen Wünsche ihrer Angestellten abhängig von ihrem Alter, ihrem Aufgabengebiet u. Ä. Damit die Umfrage trotzdem anonym erfolgen kann, sollten daher einige demografische Fragen in Employee Benefits Surveys vorkommen:

  • Alter: Welcher Altersgruppe gehören Sie an?
    Simple-Choice-Antwort aus: Bis 25 – 25 bis 34 – 35 bis 44 – 45 bis 54 – 55 und älter
  • Abteilung: Zu welcher Abteilung gehören Sie?
    Multiple-Choice-Antwort aus der Liste der Abteilungen
  • Bürostandort: In welchem Bürostandort sitzen Sie?
    Multiple-Choice-Antwort aus der Liste der Bürostandorte
  • Geschlecht: Was ist Ihr Geschlecht?

Simple-Choice-Antwort aus: Weiblich – Männlich – Divers – Ich möchte das nicht beantworten

  • Voll- oder Teilzeitbeschäftigung: Wie viele Wochenstunden arbeiten Sie?
    Schieberegler oder Simple-Choice-Antwort aus: Unter 10 Std. – 10 bis 20 Std. – 20 bis 30 Std. – 30 bis 40 Std.
  • Dienstalter: Auf welcher Ebene sind Sie bei uns angestellt?
    Single-Choice-Antwort aus vorhandenen Dienstgraden im Unternehmen
  • Mit oder ohne Kinder: Sind Sie ein Elternteil oder Vormund für jemanden unter 18 Jahren?
    Single-Choice-Antwort aus: Ja – Nein – Ich möchte das nicht beantworten

Einfache Employee Benefit Surveys mit Qualtrics gestalten

Mit Qualtrics EmployeeXM erstellen Sie schnell und unkompliziert Fragebogen zu Ihren Mitarbeiterangeboten. Sie können aus unseren verschiedenen Umfragevorlagen wählen oder mithilfe von Drag-and-drop eigene Vorlagen designen. Im Anschluss analysiert Qualtrics EmployeeXM die Ergebnisse automatisch und stellt Auswertungen und Berichte übersichtlich zur Verfügung. So erkennen Sie auf einen Blick:

  • Was wünschen sich meine Mitarbeiter für Vorteile?
  • Mit welchen Benefits sind meine Mitarbeiter zufrieden?
  • Muss ich mein Angebot an Mitarbeiter-Benefits erweitern?

Zusätzlich vergleicht unser Employee Benefits potenzielle Leistungspakete miteinander. Anschließend schlägt er Kombinationen von Benefits vor, die Ihre Arbeitnehmer am ehesten bevorzugen.

Probieren Sie Qualtrics kostenlos aus