Das Engagement-Programm verbessern


Falls Sie Ihr Mitarbeiterengagement-Programm schon seit einiger Zeit durchführen, haben Sie möglicherweise festgestellt, dass es nicht mehr die gleichen Antwortraten oder Ergebnisse erzielt wie früher. Die meisten Programme verlieren mit der Zeit an Reiz. Mit unseren Tipps können Sie ihr Programm überdenken und für frischen Wind sorgen.

Fragensatz überprüfen

Schauen Sie sich Ihre Fragen genau an. Einige von ihnen sind möglicherweise überflüssig oder irrelevant geworden und sollten gelöscht werden. Achten Sie besonders auf:

  • Fragen, die Jahr für Jahr hohe Punktzahlen erzielen. Fragen, die übersprungen werden (die Teilnehmer finden sie wahrscheinlich nicht relevant oder sogar verwirrend)

  • Fragen, die nicht mit Maßnahmen verbunden sind, oder die nicht beantwortet werden können. Jede Frage sollte mit einer geeigneten Maßnahme und den Ressourcen verknüpft sein

  • Fragen, die für Ihr Unternehmen nicht relevant sind

Überprüfung der Berichterstattung

Werten Sie die Effektivität und die Auswirkungen Ihrer Führungskräfte- und Teamberichte aus, damit diese eventuell verbessert werden können. Stellen Sie sicher, dass:

  • Sie wissen, welches die Zielgruppen Ihrer Berichte sind, und dass sie für Sie zugänglich sind

  • Sie Ihren Manager/innen die benötigten Ressourcen zur Verfügung stellen, damit sie leichter Veränderungsmaßnahmen durchführen können

  • Sie andere Arten der Berichterstattung erwägen, darunter Videos und Animationen. Mit diesen können Sie Ihre Ergebnisse auf wirkungsvolle Weise berichten.

Programmzeitplanung

Das Timing Ihrer Engagement-Umfrage ist entscheidend für eine gute Antwortquote. Wenn Sie normalerweise eine jährliche Umfrage durchführen, dann stellen Sie sich diese Fragen:

  • Wäre es besser, die Umfrage mehr als einmal im Jahr durchzuführen?

  • Würden kürzere aber regelmäßigere Umfragen besser zu Ihrem Unternehmensrhythmus passen?

Individuelle Motivation

Überlegen Sie, wie Sie besser mit einzelnen Mitarbeiter/innen bezüglich der Umfrage kommunizieren können. Sie könnten zum Beispiel:

  • den Mitarbeiter/innen nach Beantwortung der Fragen individuelle Berichte mit einem Überblick ihrer Ergebnisse erstellen

  • den Mitarbeiter/innen an einem zentralen Ort Zugriff auf die Ergebnisse ermöglichen oder die Ergebnisse allgemein teilen

  • andere Kommunikationskanäle ausprobieren. Arbeiten Sie nur mit E-Mail, oder können Sie auch andere Plattformen nutzen?

Branding auffrischen

Frischen Sie Ihre Umfrage mit neuen Farben und Funktionen auf, damit sie aktuel und relevant aussieht.

  • Beauftragen Sie Ihr Kreativteam, wenn möglich, ein neues Markenzeichen und Design für Ihr Programm anzufertigen. Haben Sie einen guten Namen für die Initiative?

  • Aktualisieren Sie ggf. das Online-Branding und die Kodierung der Website. Wenn Sie über interne Ressourcen verfügen, die Ihre Website mit CSS-Design erstellen, können Sie ein Design für die Qualtrics-Umfrage erstellen, das sehr stimmig erscheint.