Erstellen und Verwalten mehrerer Verzeichnisse

Inhalt Dieser Seite:

Vorsicht: Auf dieser Seite geht es um ein Merkmal, das standardmäßig nicht in der XM Directory enthalten ist. Wenn Sie nicht die Möglichkeit haben, mehrere Verzeichnisse zu erstellen und einen Zugang erwerben möchten, wenden Sie sich an Ihren Account Executive.

Über Mehrfachverzeichnisse

Mit XM Directory können Sie mehrere Verzeichnisse gleichzeitig haben. Dies ist hilfreich für Situationen, in denen Sie separate Gruppen von Kontakten mit unterschiedlichen verzeichnisweiten Einstellungen erstellen müssen.

Beispiel: Sie möchten Mitarbeiterkontakte und Kundenkontakte in separaten Verzeichnissen speichern. Da externe E-Mails strengeren Gesetzen und Vorschriften folgen müssen als firmeninterne E-Mails, können Sie auf diese Weise GDPR-konforme Kontakthäufigkeitsregeln (EN) und/oder andere lokale Datenschutzvorschriften für Ihre Kunden anwenden. Auf der anderen Seite können Sie Mitarbeiter so einstellen, dass die automatische Deduplizierung auf der Basis der Mitarbeiter-ID (eingestellt als Externe Datenreferenz) erfolgt, ein Feld, das nicht für die Deduplizierung von Kunden verwendet werden kann, die keine solche IDs haben.

Nur Administratoren sind in der Lage, mehrere Verzeichnisse zu erstellen und zu verwalten.

Tipp: Wenn Sie keine Rollen (EN) verwenden, haben alle Qualtrics-Benutzer in Ihrer Lizenz Zugriff auf alle Verzeichnisse. Standardbenutzer haben zwar keinen Zugriff auf die Registerkarten Verzeichniskontakte, Verzeichniseinstellungen oder Automatisierungen, können jedoch Mailinglisten in jedes Verzeichnis der Organisation hochladen und von dort aus verteilen.

Erstellen mehrerer Verzeichnisse

Tipp: Standardmäßig können Sie bis zu 5 Verzeichnisse erstellen. Bestimmte CX-Lizenzen erlauben es Ihnen, bis zu 20 Verzeichnisse zu erhalten; wenn Sie daran interessiert sind und mehr wissen möchten, wenden Sie sich an Ihren Customer Success Representative oder Ihren Account Executive.
  1. Rufen Sie die Seite Verzeichnisse auf.
  2. Klicken Sie oben auf das Verzeichnis-Dropdown.
    Klicken Sie auf die Symbolleiste oben links und wählen Sie die letzte Option, Verzeichnis erstellen in blau
  3. Klicken Sie auf Verzeichnis erstellen.
  4. Benennen Sie Ihr neues Verzeichnis.
    Neues Fenster öffnet sich mit Feld für Verzeichnisname und blauer Schaltfläche Speichern unten rechts
  5. Klicken Sie auf Erstellen.

Bestimmen, welche Benutzer Zugriff auf jedes Verzeichnis haben

Sie können festlegen, welche Benutzer Zugriff auf jedes Verzeichnis in Ihrer Lizenz haben. Sie können sogar bestimmen, ob dieser Verzeichniszugriff auf Admin-Ebene erfolgen soll oder nicht, sodass bestimmte Benutzer die Einstellungen des Verzeichnisses verwalten können.

Um mehr zu erfahren, besuchen Sie unsere Support-Seite XM Directory Rollen (EN).

Bearbeiten verschiedener Verzeichnisse

Sie können zwischen den Verzeichnissen navigieren, indem Sie das Verzeichnis-Dropdown-Menü oben auf der Seite verwenden.

Tipp: Das Standardverzeichnis ist das erste Verzeichnis, das im Dropdown-Menü aufgeführt ist.

Die oberste Navigationsleiste des Bildschirms. Durch Klicken auf den Verzeichnisnamen erscheint ein Dropdown mit allen anderen Verzeichnissen

Sobald Sie sich in einem Verzeichnis befinden, können Sie auf den einzelnen Registerkarten wie gewohnt Bearbeitungen vornehmen. Wenn Sie jedoch ein Verzeichnis bearbeiten, hat das keinerlei Auswirkungen auf die anderen. Dies bedeutet, dass Kontakte und Mailinglisten, die in einem Verzeichnis hochgeladen wurden, nur in diesem Verzeichnis vorhanden sind, und Verzeichniseinstellungen, wie Kontakthäufigkeitsregeln (EN) oder doppelte Kontaktkonsolidierung, für jedes Verzeichnis einzigartig sind.

Umbenennung eines Verzeichnisses

  1. Rufen Sie die Verzeichniseinstellungen auf.
    Bild der Verzeichniseinstellungen, Verzeichnis verwalten links ausgewählt, Umbenennungsoption oben auf der Seite
  2. Wählen Sie Verzeichnis verwalten.
  3. Klicken Sie auf Bearbeiten.
  4. Geben Sie einen Namen ein.
    Eingabe des Namens in das Feld und Anklicken der blauen Schaltfläche Speichern
  5. Klicken Sie auf Speichern.

Verzeichnisse löschent

Tipp: Sie können das Standardverzeichnis nicht löschen. Die Option zum Löschen wird ausgegraut.
Vorsicht: Beim Löschen eines Verzeichnisses werden alle seine Daten gelöscht, einschließlich Kontakte, eingebettete Daten, Erfahrungsdaten, Listen, Nachrichtenauslöser, gespeicherte Suchen und Automatisierungen.
  1. Wählen Sie das Verzeichnis aus, das Sie aus dem Dropdown löschen möchten.
    Bild der Verzeichniseinstellungen mit geöffnetem Verzeichnis verwalten links. Die rote Schaltfläche Löschen befindet sich unten auf der Seite
  2. Rufen Sie die Verzeichniseinstellungen auf.
  3. Wählen Sie Verzeichnis verwalten.
  4. Klicken Sie auf Ich möchte dieses Verzeichnis löschen.
  5. Lesen Sie die Optionen sorgfältig durch. Wählen Sie beide Kontrollkästchen aus.
    Warnungs-Fenster
  6. Geben Sie den Namen des Verzeichnisses ein.
  7. Klicken Sie auf Verzeichnis löschen.

Aus Ihren Verzeichnissen verteilen

Sie können die Verteilung an eine Mailingliste in jedem Verzeichnis, auf das Sie Zugriff haben, über die Registerkarte Verteilungen Ihres Verzeichnisses vornehmen.

  1. Rufen Sie die Seite Verzeichnisse auf.
  2. Wählen Sie Ihr Verzeichnis aus.
    Registerkarte Verteilungen des Verzeichnisses
  3. Rufen Sie die Registerkarte Verteilungen auf.

Weitere Informationen zu Ihren Verteilungsoptionen finden Sie auf den Support-Seiten E-Mails in XM Directory senden (EN)Eindeutige Links in XM Directory exportieren (EN), SMS-Verteilungen in XM Directory (EN), WhatsApp-Verteilungen (EN) oder Web- und App-Feedback-Verteilungen in XM Directory (EN).

Tipp: Sie können die Verteilung an Mailinglisten in jedem Verzeichnis auf zwei Arten durchführen:

  1. Die Registerkarte Verteilungen im Verzeichnis (oben dargestellt)
  2. Die Registerkarte Verteilungen in der Umfrage