Erstellung benutzerdefinierter Felder

Inhalt Dieser Seite:

Erstellung benutzerdefinierter Felder im Überblick

Durch das Erstellen von benutzerdefinierten Feldern können Sie Antworten neue Variablen hinzufügen, nachdem diese bereits aufgezeichnet (EN) wurden. Sie können eine Kategorisierung basierend auf Elementen wie Alter, Datum oder bestimmten Antworten auf Fragen durchführen, ohne vor dem Start der Umfrage Verzweigungslogik (EN) und Felder für eingebettete Daten (EN) einrichten zu müssen. Sie können auch Antworten mit Anmerkungen versehen oder mühelos Texteingabedaten kategorisieren.

Tipp: Benutzerdefinierte Felder können nur dann in eine Datei exportiert (EN) werden, wenn Sie das Exportformat „Datentabelle“ verwenden. Sie können auch auf dem Reiter „Daten und Analyse“ in den Abschnitten „Daten“ und „Gewichtung“ und auf dem Reiter „Berichte“ im Abschnitt „Ergebnisse“ verwendet werden. Ein Datenexport, der benutzerdefinierte Felder enthält, kann über die API abgerufen werden, wenn Sie die Aufrufe Antwortexport erstellen (EN), Antwortexport-Fortschritt abrufen (EN) und Antwortexport-Datei abrufen (EN) verwenden.
Beispiel: Sie bewerten drei verschiedene Marken und haben daher drei Fragen zum Net Promoter® Score in Ihrer Umfrage. Standardmäßig können Sie die NPS®-Daten für jede Marke in separaten Visualisierungen sehen, aber Sie möchten die Promotor-Anzahl für jede Marke in einer einzigen Balkendiagramm-Visualisierung anzeigen, um einen einfachen Vergleich zu ermöglichen. Sie können diese Tagging-Funktion verwenden, um neue Daten hinzuzufügen und so dieses Ziel zu erreichen.
Bild mit Tagging für benutzerdefinierte Felder basierend auf dem Net Promoter Score

Feldtypen

Um einer Umfrageantwort neue Informationen hinzuzufügen, müssen Sie zunächst benutzerdefinierte Felder für die neuen Daten erstellen. Sie können vier Arten von benutzerdefinierten Feldern hinzufügen:

  • Manuell: Sie erstellen ein neues Feld, mit dem Sie manuell Tags für beliebige Antworten hinzufügen können.
  • Gruppierung (EN): Sie erstellen ein neues Feld, das jeder Antwort eine Gruppierung auf der Basis einer kategorischen Frage oder eines Felds in der Antwort zuweist, sodass Antworten zum Erstellen von Berichten oder zum Filtern kategorisiert werden können.
  • Formel (EN): Sie erstellen ein Feld, das eine durch eine Formel ausgedrückte Kombination von anderen Feldern in einer Umfrage ist, sodass nach Abschluss der Erfassung neue abgeleitete Felder in der Umfrage angelegt werden.
  • Kombinieren (EN): Sie erstellen ein neues Feld, das eine Kombination aus zwei oder mehr Feldern in Ihrem Datensatz ist. Dies kann vor, während oder nach der Datenerfassung erfolgen.

Arten von manuellen Feldern

Das benutzerdefinierte Feld vom Typ „Manuell“ gibt es in drei Varianten.

  • Datum: Ermöglicht die Eingabe von Datumsinformationen und verfügt über alle Aufschlüsselungsoptionen (Datum, Monat, Quartal, Jahr usw.), die für datumsbezogene Metadaten-Informationen auf dem Reiter „Berichte“ verfügbar sind
  • Zahl: Ermöglicht die Eingabe einer beliebigen Kombination der Zeichen 0–9 und hat Zugriff auf die Visualisierungen Statistiktabelle (EN) und Tachometer-Diagramm (EN)
  • Text: Ermöglicht die Eingabe beliebiger Text-, Zahlen- oder Symbolzeichen und bietet dieselben Berichterstellungsoptionen wie Fragen mit Texteingabe (EN)
  • Tags: Ermöglicht die Eingabe mehrerer separater Tag-Informationen, ähnlich wie bei einer Multiple Choice- bzw. Mehrfachauswahl-Frage mit mehreren möglichen Werten. Für Tag-Felder bestehen außerdem dieselben Möglichkeiten des Zugriffs auf Visualisierungen wie für (EN) Multiple Choice- bzw. Mehrfachantwort-Fragen.

Je nach ausgewähltem Feldtyp haben Sie im Bereich „Ergebnisse“ unterschiedliche Visualisierungsoptionen (EN) sowie verschiedene Filteroptionen (EN).

Tipp: Um Daten zu bearbeiten, die zum Zeitpunkt der Übermittlung der Umfrage erfasst wurden, können Sie die Funktion zum Bearbeiten von Antworten oder den Link für die Wiederholung von Umfragen (EN) verwenden.

Erstellen eines manuellen benutzerdefinierten Felds

  1. Navigieren Sie auf dem Reiter Daten und Analyse zum Abschnitt Daten und wählen Sie im Menü Werkzeuge die Option Neues Feld erstellen aus.
    Option „Neues Feld erstellen“ aus dem Dropdown-Menü „Werkzeuge“ auf dem Reiter „Daten und Analyse“
  2. Wählen Sie Manuell, fügen Sie einen Namen für Ihre Variable hinzu und wählen Sie einen Feldtyp, bevor Sie Variable erstellen wählen.
    Menü „Variable erstellen“, in dem „Manuell“ ausgewählt ist
Vorsicht: Variablen wie Gruppierung (EN) und Formeln (EN) sowie kombinierte Felder (EN) können nicht dazu verwendet werden, ein neues benutzerdefiniertes Feld zu erstellen.

Markieren einer individuellen Antwort

  1. Navigieren Sie auf dem Reiter Daten und Analyse zum Abschnitt Daten und klicken Sie dann auf Bearbeiten.
    Schaltfläche „Bearbeiten“ oben rechts auf dem Reiter „Daten und Analyse“

    Tipp: Wenn Sie Ihr benutzerdefiniertes Feld noch nicht erstellt haben, können Sie dies tun, indem Sie die obigen Schritte (EN) ausführen.
  2. Geben Sie für jede Antwort, die Sie bearbeiten möchten, den gewünschten Wert ein.
    Tag-Option in der für die benutzerdefinierte Variable erstellten Spalte hinzufügen

    Tipp: Wenn Sie die Tabulatortaste oder die Eingabetaste zweimal drücken, springt der Cursor in das nächste Feld direkt darunter.
  3. Wenn Sie erneut auf Bearbeiten klicken, beenden Sie den Bearbeitungsmodus.
    Die Schaltfläche „Bearbeiten“ ist blau. Dies weist darauf hin, dass gerade eine Bearbeitung stattfindet.

Markieren mehrerer Antworten

  1. Navigieren Sie auf dem Reiter Daten und Analyse zum Abschnitt Daten und aktivieren Sie die Kontrollkästchen aller Antworten, die Sie markieren möchten.
    Mehrere aktivierte Kontrollkästchen links neben den Antworten

    Tipp: Wenn Sie Ihr benutzerdefiniertes Feld noch nicht erstellt haben, können Sie dies tun, indem Sie die obigen Schritte (EN) ausführen.
  2. Klicken Sie auf Mit ausgewählten und wählen Sie Bearbeiten.
    Option „Bearbeiten“ aus dem Dropdown-Menü „Mit ausgewählten“

    Tipp: Sie können das Markieren mit dem Filtern kombinieren, um Ihre Arbeit wirklich zu beschleunigen und zu verbessern. Fügen Sie Ihren Antworten einen Filter hinzu (EN) und wählen Sie dann alle aus.
  3. Wählen Sie aus, welchem Feld Sie Informationen hinzufügen möchten, und geben Sie den/die gewünschten Wert(e) ein. Nur bei Feldern vom Typ „Tag“ können Sie mehrere Werte eingeben und werden gefragt, ob Sie vorhandene Tags ersetzen möchten, bevor Sie auf die Schaltfläche zum Aktualisieren klicken.
    Tipp: Sie finden das von Ihnen erstellte manuelle Feld unter dem Abschnitt „Eingebettete Daten“ des Dropdown-Menüs.

    Menü zum Bearbeiten von Antworten

  4. Wiederholen Sie die Schritte 2–4 nach Bedarf.
  5. Klicken Sie auf Bearbeiten, um den Bearbeitungsmodus zu beenden.
    Die Schaltfläche „Bearbeiten“ ist blau. Dies weist darauf hin, dass gerade eine Bearbeitung stattfindet.