Anzeigelogik

Inhalt Dieser Seite:

Anzeigelogik im Überblick

Mithilfe von Anzeigelogik können Sie eine Umfrage erstellen, die auf die einzelnen Teilnehmer individuell abgestimmt ist. Wenn sich eine bestimmte Frage oder Antwortmöglichkeit nur auf bestimmte Umfrageteilnehmer bezieht, können Sie die Anzeigelogik so einstellen, dass die Fragen bzw. Antwortmöglichkeiten bedingt – d. h. basierend auf früheren Informationen – angezeigt werden. Mithilfe von Anzeigelogik können Sie Umfragen erstellen, die sich dynamisch an die Antworten Ihrer Umfrageteilnehmer anpassen.

Tipp: Anzeigelogik eignet sich insbesondere, wenn Sie Antwortmöglichkeiten oder einzelne Fragen basierend auf bestimmten Bedingungen anzeigen möchten. Wenn eine Gruppe von Fragen dieselbe Logik erfordert, sollten Sie stattdessen Verzweigungslogik (EN) verwenden.

Einstellen der Anzeigelogik für Fragen

  1. Wählen Sie die Frage aus, die Sie anhand bestimmter Bedingungen anzeigen möchten.
  2. Klicken Sie links auf das graue Zahnrad.
  3. Wählen Sie Anzeigelogik hinzufügen.
  4. Anstatt die Schritte 1-3 durchzuführen, können Sie auch im Bearbeitungsfenster unter „Aktionen“ auf Anzeigelogik hinzufügen klicken.
  5. Legen Sie die Bedingung fest, die erfüllt sein muss, damit die Frage angezeigt wird. Die Bedingung kann auf einer der folgenden Komponenten beruhen:

  6. Aktivieren Sie bei Bedarf das Kontrollkästchen Auf der Seite, wenn die Frage sofort nach Erfüllung der Bedingung angezeigt werden soll, anstatt auf der folgenden Umfragenseite.

    Tipp: Falls „Anzeigelogik auf derselben Seite“ aufgrund Ihrer Fragenkonfigurationen nicht verfügbar ist, zeigt Qualtrics eine Benachrichtigung an. Folgende Konfigurationen sind nicht kompatibel: „Wiederholen & Zusammenführen“, „Logik zum Überspringen“, „Heatmap“ und „Hotspot“.
  7. Klicken Sie auf „Speichern“, um die Logik anzuwenden.
    Tipp: Wenn Sie Fehler beheben oder eine komplexere Anzeigelogik erstellen möchten, lesen Sie die Supportseite zur Verwendung von Logik (EN).

Einstellen der Anzeigelogik für Antwortmöglichkeiten

Tipp: Nehmen wir an, Sie bitten Umfrageteilnehmer, aus einer Liste von Unternehmen die ihnen bekannten zu wählen. In der nächsten Frage sollen sie ihre Favoriten aus den ihnen bekannten Unternehmen wählen. Vermutlich sollen Umfrageteilnehmer ihre Favoriten nur aus einer Liste von Unternehmen wählen, die sie als bekannt angegeben haben. Aber anstatt Anzeigelogik für jede einzelne Antwortmöglichkeit zu verwenden, können Sie auch die Funktion Übertragung (EN) nutzen.
  1. Klicken Sie auf die Antwortmöglichkeit, die Sie basierend auf Bedingungen anzeigen möchten.
  2. Klicken Sie auf das blaue Dropdown-Menü und wählen Sie Anzeigelogik hinzufügen.
  3. Legen Sie die Bedingungen für die Anzeige der Antwortmöglichkeit fest und klicken Sie auf Speichern.
Tipp: Wenn Sie Fehler beheben oder eine komplexere Anzeigelogik erstellen möchten, lesen Sie die Supportseite zur Verwendung von Logik (EN).

Bearbeiten der Anzeigelogik

Nach Anwenden der Anzeigelogik auf eine Frage wird ein blauer Balken angezeigt. Sie können die Anzeigelogik bearbeiten, indem Sie auf den Dropdown-Pfeil rechts neben dem blauen Balken klicken und die Option Bearbeiten wählen. Wählen Sie zum Entfernen der Anzeigelogik die Option Entfernen.

Nach Anwenden der Anzeigelogik auf die Antwortmöglichkeiten wird links neben den Antwortmöglichkeiten ein blauer Pfeil angezeigt. Klicken Sie zum Bearbeiten der Anzeigelogik auf das blaue Dropdown-Menü, um auf die Liste der Antwortmöglichkeiten zuzugreifen. Wählen Sie anschließend die Option Anzeigelogik bearbeiten.

Tipp: Wenn Sie Fehler beheben oder eine komplexere Anzeigelogik erstellen möchten, lesen Sie die Supportseite zur Verwendung von Logik (EN).

Ausblenden von Fragen mit Anzeigelogik

Sie möchten eine Frage inmitten der Umfrage entfernen? Dabei sollen die Daten weiterhin analysiert, jedoch den Umfrageteilnehmern nicht mehr angezeigt werden? Sie können all das mithilfe von Anzeigelogik umsetzen.

  1. Wählen Sie die Frage aus, die Sie ausblenden möchten.
  2. Klicken Sie auf das Zahnrad und wählen Sie anschließend Anzeigelogik hinzufügen.
  3. Legen Sie unmögliche Bedingungen fest. Das bedeutet, dass die Anzeigelogik, die Sie für diese Frage eingerichtet haben, nicht wahr sein kann. So stellen Sie sicher, dass die Frage stets ausgeblendet wird.
Beispiel 1: In dieser Bedingung wird CSat_1 nur angezeigt, wenn die allererste Frage in der Umfrage auf Wird nicht angezeigt gesetzt ist. Da jeder Teilnehmer die erste Frage sieht, kann CSat_1 zu keinem Zeitpunkt angezeigt werden.
Beispiel 2: In dieser Bedingung wird CSat_1 nur angezeigt, wenn die eingebetteten Daten (EN) mit der Bezeichnung "1" den Wert "2" haben. Sie müssen diese Einstellung separat einrichten. Andernfalls sind in Ihrer Umfrage keine eingebetteten Daten namens 1 mit dem Wert 2 verfügbar. Da die eingebetteten Daten mit der Bezeichnung 1 niemals mit dem Wert 2 übereinstimmen, kann CSat_1 niemals angezeigt werden.
Tipp: Sie haben auch die Möglichkeit, Fragen auszublenden, gleichzeitig aber die zugehörigen Daten beizubehalten. Dies erreichen Sie mit der Option zur Erweiterten Fragenrandomisierung (EN) unter „Blockoptionen“.

Verwenden von „Anzeigelogik auf derselben Seite“

Aktivieren Sie bei Bedarf das Kontrollkästchen Auf der Seite, wenn die Frage sofort nach Erfüllung der Bedingung angezeigt werden soll, anstatt auf der folgenden Umfragenseite.

Tipp: Falls „Anzeigelogik auf derselben Seite“ aufgrund Ihrer Fragenkonfigurationen nicht verfügbar ist, zeigt Qualtrics eine Benachrichtigung an. Folgende Konfigurationen sind nicht kompatibel: „Wiederholen & Zusammenführen“, „Logik zum Überspringen“, „Heatmap“ und „Hotspot“.