Exportieren von Antwortdaten

Inhalt Dieser Seite:

Exportieren von Antwortdaten im Überblick

Sie können alle Antworten Ihrer Teilnehmer auf alle Fragen in Ihrer Umfrage exportieren (ein anderes Wort für „herunterladen“). Wenn Sie Daten aus Qualtrics exportieren, können Sie diese auf Ihrem Computer speichern, um sie in einer anderen Software zu analysieren, die Datei mit einem vertrauenswürdigen Kollegen zu teilen oder sogar wieder in eine andere Umfrage zu importieren. Jede Zeile der Datei enthält einen anderen Umfrageteilnehmer und jede Spalte eine von diesen Personen beantwortete Frage der Umfrage, Umfrage-Metadaten (z. B. Erfassungsdatum, IP-Adresse usw.), Kontaktfelder und alle eingebetteten Daten, die Sie ggf. für die einzelnen Teilnehmer aufgezeichnet haben.

Vorsicht: Wenn die Exportoption in Ihrem Benutzerkonto fehlt, kann dies eine der folgenden Ursachen haben:

  1. Wenn Ihr Qualtrics-Benutzerkonto zu einer Universität oder Organisation gehört, ist diese Berechtigung für Ihr Benutzerkonto möglicherweise einfach deaktiviert. Wenden Sie sich an Ihren Administrator, um diese Berechtigung aktivieren zu lassen.
  2. Wenn Sie ein Testkonto haben, dürfen Sie keine Daten exportieren und müssen ein Upgrade für Ihr Benutzerkonto durchführen.

Exportieren von Antwortdaten aus einer Umfrage

Tipp: Wenn Sie einen Filter (EN) auf Daten angewendet haben, exportieren Sie nur die gefilterten Daten. Beachten Sie, dass dies bei Verwendung des alten Exportprogramms nicht der Fall ist.
  1. Stellen Sie sicher, dass Sie sich im Abschnitt Daten des Reiters „Daten und Analyse“ befinden.
  2. Klicken Sie auf Exportieren/Importieren.
  3. Klicken Sie auf Daten exportieren.
  4. Wählen Sie das gewünschte Dateiformat aus. Sie haben folgende Optionen:

    • CSV: Ein Dateiformat, das als Tabellenkalkulation in Excel geöffnet werden kann. Wenn Sie diese Daten wieder in eine Umfrage importieren möchten und Ihre Umfrageteilnehmer hauptsächlich Englisch sprechen, ist CSV ein kompatibles Dateiformat.
      Tipp: Beachten Sie, dass bei Auswahl eines anderen Formats als CSV oder TSV die in den nächsten Schritten angezeigten Optionen möglicherweise variieren.
    • TSV: Ein Dateiformat, das in einem Texteditor oder als Tabellenkalkulation in Excel geöffnet werden kann. Dieses Dateiformat ist besser geeignet als CSV, wenn Daten Sonderzeichen enthalten oder die Umfrageteilnehmer Sprachen sprechen, die nicht das englische Alphabet verwenden (oder mehr Zeichen als das englische Alphabet haben, z. B. à, á, â usw.). Wenn Sie diese Daten wieder in eine Umfrage importieren möchten, ist TSV ein kompatibles Dateiformat.
    • Excel: Die Daten werden in ein XSLX-Format exportiert, das in Excel geöffnet werden kann. Dieses Dateiformat kann nicht wieder in Qualtrics importiert werden.
    • XML: Ein Dateiformat, das als Tabellenkalkulation in Excel geöffnet werden kann. Dieses Format kann nicht wieder in eine Umfrage importiert werden.
    • SPSS: Dieses Dateiformat ist mit SPSS kompatibel, einem der weltweit führenden Statistik-Softwareprogramme, das in vielen Forschungslabors und Klassenzimmern unverzichtbar ist. Beachten Sie, dass Sie dieses Dateiformat nicht verwenden sollten, wenn Sie noch keinen Zugriff auf SPSS haben.
      Tipp: Weitere Informationen über die verschiedenen Dateiformate und deren Unterschiede finden Sie auf der Seite Exportformate.
    • Vom Benutzer eingereichte Dateien: Wenn Sie eine Datei-Upload (EN)- oder Unterschrifts (EN)-Frage in Ihre Umfrage eingeschlossen haben, können Sie diese Option verwenden, um entweder von Benutzern hochgeladene Dateien oder von ihnen bereitgestellte Unterschriften herunterzuladen.
  5. Wählen Sie Alle Felder herunterladen aus, wenn Sie alle von Ihnen erfassten Daten exportieren möchten.
    Tipp: Wenn diese Option deaktiviert ist, werden nur die Spalten exportiert, die derzeit im Reiter „Daten“ angezeigt werden. Unter Auswählen von Spalten (EN) erfahren Sie, wie Sie die Anzeige im Reiter „Daten“ anpassen können.
  6. Entscheiden Sie, ob Sie Daten in einem quantifizierbaren, numerischen Format (Numerische Werte verwenden) oder mit den eingegebenen Antwortmöglichkeiten (Auswahltext verwenden) herunterladen möchten.
  7. Klicken Sie auf Weitere Optionen, um weitere Exportoptionen anzuzeigen.
  8. Wählen Sie die gewünschten Optionen aus. Weitere Informationen zu den einzelnen Optionen finden Sie auf der Seite Exportoptionen.
  9. Klicken Sie auf Herunterladen.
Tipp: Klicken Sie zur Verwendung des alten Exportprogramms auf Altes Exportprogramm verwenden. Weitere Informationen zu den Unterschieden zwischen dem Standard-Exportprogramm (Datentabelle) und dem alten Exportprogramm finden Sie auf der Seite Exportoptionen (EN).

Verfügbare Dateiformate

Sie können den Dateityp der heruntergeladenen Daten wählen. Die verfügbaren Dateitypen umfassen CSV, TSV, XML, SPSS und mehr.

Informationen zu diesen Dateitypen und ihrer Verwendung finden Sie auf der Supportseite Datenexportformate.

Weitere Exportoptionen

Während Sie die Schritte zum Exportieren Ihrer Daten ausführen, werden Sie gefragt, ob Sie alle Felder herunterladen möchten und ob Ihre Daten in Form von numerischen Werten oder als Auswahltext vorliegen sollen. Sie werden auch feststellen, dass viele zusätzliche Optionen angezeigt werden, wenn Sie auf Weitere Optionen klicken. Mit diesen Optionen legen Sie fest, ob Zeilenumbrüche in offenes Feedback eingeschlossen werden, wie gesehene, aber nicht beantwortete Fragen umkodiert werden, ob Ihr Export randomisierte Daten enthält und vieles mehr.

Weitere Informationen zur Funktionsweise dieser Optionen finden Sie auf der Supportseite Optionen für den Datenexport.

Grundlegendes zu exportierten Datendateien

Nachdem Sie Daten in eine CSV- oder TSV-Datei exportieren haben, wird diese Datei in Zeilen und Spalten organisiert. Jede Zeile enthält einen anderen Umfrageteilnehmer und jede Spalte eine von diesen Personen beantwortete Frage der Umfrage, Umfrage-Metadaten (z. B. Erfassungsdatum, IP-Adresse usw.), Kontaktfelder und alle eingebetteten Daten, die Sie ggf. für die einzelnen Teilnehmer aufgezeichnet haben. Aber was bedeuten diese einzelnen „Metadaten“? Was bedeuten ihre Werte? Wie sehen Fragendaten aus?

Weitere Informationen finden Sie auf der Supportseite Überblick über Ihren Datensatz.

Downloads verwalten

Nach dem Klicken auf Herunterladen wird das Fenster „Downloads verwalten“ angezeigt. In diesem Fenster sind alle von Ihnen angeforderten Downloads und deren Exportfortschritt aufgelistet. Jedes Mal, wenn Sie einen Exportvorgang starten, wird oben in der Liste ein neuer Eintrag mit verschiedenen Informationen angezeigt:

  • Status: Gibt an, ob sich der Export in Bearbeitung befindet, fehlgeschlagen ist oder für den Download bereitsteht.
  • Typ: Das ausgewählte Exportdateiformat.
  • Prozent fertig: Gibt den Fortschritt des Exportvorgangs an.
  • Letzte Aktualisierung: Gibt den Zeitpunkt der letzten Aktualisierung des Exportstatus an.

Der Export umfangreicher Datensätze kann viel Zeit in Anspruch nehmen; Sie können die Seite jedoch verlassen und später wieder zurückkehren. Sie haben außerdem die Möglichkeit, mehrere Downloads gleichzeitig auszuführen, wobei die Downloads unmittelbar nacheinander gestartet werden.

Wenn der Exportvorgang abgeschlossen ist, ändert sich der Wert der Statusspalte in eine Download-Schaltfläche. Die Datendatei wird automatisch auf Ihren Computer heruntergeladen. Beim Klicken auf die Schaltfläche wird die Datei auch auf Ihren Computer heruntergeladen. Sie können die Datei beliebig oft herunterladen.

Wenn Sie Export-Jobs auf der Seite „Downloads verwalten“ speichern, können Sie jederzeit durch Klicken auf Daten exportieren, Vorherige Downloads verwalten zur Seite zurückkehren und einen vorhergehenden Job herunterladen. Zudem haben Sie die Möglichkeit, alte Jobs aus der Liste zu löschen. Klicken Sie dazu rechts neben dem gewünschten Auftrag auf das X

Sicherheitsmaßnahmen bei Datenexporten

Qualtrics wendet verschiedene Vorsichtsmaßnahmen an, um Sie und Ihre CSV/TSV-Dateien vor bösartigen Skripten zu schützen, die ein Umfrageteilnehmer potenziell in eine Texteingabe-Antwort eingeben könnte.

Bei CSV/TSV-Exporten wird vor jedes Datenfeld, das mit +, -, @ oder = beginnt, ein einfaches Anführungszeichen gesetzt. Beispiel: Ein Textkommentar mit dem Inhalt „@Qualtrics ist super!“ wird als „'@Qualtrics ist super!“ exportiert. Beachten Sie das zusätzliche einfache Anführungszeichen vor dem @. Dadurch wird verhindert, dass Excel automatisch ein bösartiges Skript ausführt.

Machen Sie sich keine Sorgen, dass diese Funktion die von Ihnen ausgeführten Skripte für den Datenabruf behindern könnte. Wenn Qualtrics darüber informiert ist, dass es sich bei dem Feld um ein numerisches Feld handelt, wird vor Daten kein Anführungszeichen eingefügt, auch wenn diese mit einem + oder - beginnen.  Numerische Felder sind garantiert sicher, da der Text, der zur Erstellung eines bösartigen Skripts benötigt wird, im Zuge der numerischen Validierung abgelehnt wird.

Die folgenden Felder werden als numerische Felder betrachtet: