Anzeigen von Blöcken

Inhalt Dieser Seite:

Das Anzeigen von Blöcken im Überblick

In Ihrem Umfragenverlauf (EN) können Sie auswählen, wann und in welcher Reihenfolge die Fragen in Ihrer Umfrage erscheinen. Indem Sie Ihre Fragen in Blöcken (EN) organisieren, können Sie Ihren Umfragenverlauf zur Gestaltung einer Umfrage verwenden, die exakt anzeigt, was Sie möchten und wann Sie es möchten.
der Umfragenverlauf einer Umfrage mit den hervorgehobenen Blöcken

Was sind Blöcke?

Blöcke werden dazu verwendet, Fragen in Ihrer Umfrage zu gruppieren und zu organisieren. Blöcke sind mit Buchkapiteln vergleichbar; jedes hat seinen eigenen Inhalt und zusammen bilden Sie eine zusammenhängende Geschichte. Dies trifft auch auf Ihre Fragenblöcke zu; zusammen bilden sie Ihre Umfrage. Jede Umfrage hat mindestens einen Fragenblock. Weitere Informationen zum Erstellen und Verwalten von Blöcken finden unter Blockoptionen (EN).

In der Regel werden Fragen in Blöcke unterteilt, um vollständige Fragenblöcke basierend auf Bedingungen anzuzeigen oder Fragenblöcke in zufälliger Reihenfolge zu präsentieren. Diese Verzweigungs- und Randomisierungsoptionen finden Sie im Umfragenverlauf (EN).

Beispiel: In der wissenschaftlichen Forschung haben Sie möglicherweise zwei Fragensätze: einen Fragensatz für eine Kontrollgruppe von Teilnehmern und einen Fragensatz für eine Versuchsgruppe. Anstatt zwei Umfragen zu erstellen, könnten Sie innerhalb einer Umfrage zwei Fragenblöcke erstellen und dem einen oder dem anderen Block zufällig Teilnehmer zuordnen (EN).

Sie können mithilfe von Blöcken auch längere Umfragen strukturieren. Beispiel: Die ersten beiden Fragen in Ihrer Umfrage könnten sich im Block „Einführung“ und die restlichen Umfragefragen im Block „Hauptumfrage“ befinden.

Hinzufügen eines Blocks in Ihren Umfragenverlauf

Tipp: Jedes Mal, wenn Sie einen neuen Block erstellen (EN), wird dieser automatisch Ihrem Umfragenverlauf hinzugefügt. Die Reihenfolge der Blöcke im Umfragen-Editor wird der Reihenfolge der Blöcke im Umfragenverlauf entsprechen. Falls Sie einen Block in Ihrem Umfragenverlauf verschieben müssen, besuchen Sie diese Seite (EN).
  1. Navigieren Sie beim Bearbeiten Ihrer Umfrage zum Umfragenverlauf, indem Sie in der linken Navigationsleiste auf das Symbol für den Umfragenverlauf klicken.
    durch Klicken auf das Symbol für den Umfragenverlauf in der linken Navigationsleiste zum Umfragenverlauf navigieren
  2. Klicken Sie auf Neues Element hier hinzufügen oder Unterhalb hinzufügen, je nachdem, wo in Ihrem Verlauf der Block erscheinen soll.
    die Schaltflächen „Neues Element hier hinzufügen“ und „Unterhalb hinzufügen“ im Umfragenverlauf
  3. Wählen Sie Block aus.
    das Blockelement auswählen, um es dem Umfragenverlauf hinzuzufügen
  4. Verwenden Sie das Dropdown-Menü, um einen Fragenblock auszuwählen.
    das Dropdown-Menü verwenden, um einen Block beim Hinzufügen eines Blocks zum Umfragenverlauf auszuwählen

    Tipp: Um anzuzeigen, welche Fragen sich in einem bestimmten Block befinden, klicken Sie auf die Fragenanzahl in Klammern rechts neben dem Blocknamen. Blenden Sie die Fragenliste aus, indem Sie erneut auf die Fragenanzahl klicken.
    ein Block im Umfragenverlauf wird durch Klicken auf die Fragenanzahl im Block erweitert dargestellt

  5. Klicken Sie abschließend auf Übernehmen.
Tipp: Falls Sie Ihre Blöcke in dem Umfragenverlauf neu anordnen müssen, klicken Sie auf Verschieben und bewegen Sie den Block durch Drag & Drop an die gewünschte Stelle. Beachten Sie, dass durch Neuanordnung der Blöcke in Ihrem Umfragenverlauf auch die Blöcke im Umfragen-Editor neu angeordnet werden.
ein GIF, das zeigt, wie man einen Block durch Klicken auf „Verschieben“ auf dem Block und Ziehen des Blocks verschiebt

Mehrmaliges Anzeigen desselben Blocks

Es ist in Ordnung, wenn derselbe Block mehrere Male in Ihrem Umfragenverlauf erscheint, aber die Fragen werden nur einmal in Ihren Ergebnissen erscheinen. Wenn ein Umfrageteilnehmer denselben Block ein zweites Mal in der Umfrage sieht, sieht er seine vorigen Antworten und kann diese ändern. Dies ist zwar nicht üblich, kann aber in manchen Situation hilfreich sein, z. B. wenn der Umfrageteilnehmer seine Kontaktinformationen nochmals überprüfen soll, bevor er seine Antwort einreicht. In den meisten Situationen werden Sie jedoch einen Block duplizieren, um ihn in separaten Verzweigungen (EN) im Umfragenverlauf anzuzeigen und nicht um dieselbe Frage zweimal anzuzeigen.

Tipp: Das mehrmalige Anzeigen desselben Blocks im Umfragenverlauf unterscheidet sich vom Kopieren (EN) eines Blocks in Ihrem Umfragen-Editor. Kopierte Blöcke sind voneinander getrennt (als hätte man zwei unterschiedliche Blöcke) und die Fragen von jedem Block werden in Ihren Ergebnissen separat angezeigt.

Um einen Block in Ihre Umfragenverlauf zu duplizieren, klicken Sie auf die Option „Duplizieren“. Sie können dann den Block an die Stelle verschieben (EN), an der er in Ihrem Umfragenverlauf erscheinen soll.
die Schaltfläche „Duplizieren“ auf einem Block

Beispiele für Anwendungsfälle

Sehen Sie sich die folgenden Anwendungsfälle zur mehrmaligen Verwendung desselben Blocks in Ihrem Umfragenverlauf an.

  • Im Beispiel unten führen wir einen A/B-Test durch, bei dem einem Umfrageteilnehmer randomisiert eine der zwei Bedingungen angezeigt wird. Die Follow-up-Fragen, die wir in jeder Bedingung stellen, sind jedoch dieselben; also duplizieren wir den Folgefragenblock und integrieren ihn in jede Verzweigung.
    zwei Verzweigungen für die a/b-Bedingungen; jede Verzweigung hat den Follow-up-Block
  • Sie können Blöcke duplizieren, um einen Block künstlich zu gewichten, wenn Sie einen Randomisierer (EN) verwenden, der darauf eingestellt ist, Elemente gleichmäßig darzustellen. Sie können beispielsweise die Einrichtung unten verwenden, was dazu führt, dass die Bedingung A von ⅔ der Umfrageteilnehmer gesehen wird, während Bedingung B von ⅓ gesehen wird.
    ein Randomisierer mit drei Blöcken: Block A gibt es zweimal und Block B gibt es einmal
  • In diesem Beispiel haben wir den Umfrageteilnehmer zu Beginn der Umfrage gebeten, seine Kontaktinformationen anzugeben. Wir möchten, dass der Umfrageteilnehmer seine Kontaktinformationen vor Einreichung seiner Antwort überprüft. Deshalb duplizieren wir den Kontaktinformationen-Block und fügen ihn ganz am Ende der Umfrage hinzu.
    der Umfragenverlauf; der Kontaktinformationen-Block steht im Verlauf an erster und letzter Stelle