Wiederholungslink für Umfragen

Inhalt Dieser Seite:

Link „Umfrage wiederholen“ im Überblick

Mit dem Link zum Wiederholen einer Umfrage können Sie oder Ihre Teilnehmer zu einer Umfrageantwort zurückkehren und sie bearbeiten, auch nachdem sie übermittelt wurde. Dies ist nützlich, wenn ein Teilnehmer seine Antwort auf eine Frage ändern möchte, oder wenn die Teilantwort (EN) des Teilnehmers aufgrund von Inaktivität geschlossen wurde, der Teilnehmer die Umfrage aber trotzdem abschließen möchte.

Tipp: Sie können zwar Wiederholungslinks für beliebige aufgezeichnete Antworten (EN) generieren, aber laufende Antworten (EN) müssen zunächst geschlossen und zu den aufgezeichneten Antworten verschoben werden. Weitere Hinweise zum Schließen von Antworten finden Sie auf der verlinkten Seite zu laufenden Antworten.
Warnung: Wenn Sie einen Wiederholungslink generieren und der Teilnehmer die Umfrage abschließt, zählt die Wiederholung als neue Umfragensitzung und damit zu Ihren kostenpflichtigen Antworten.

Arten von Wiederholungslinks

Es gibt zwei Arten von Links zum Wiederholen einer Umfrage:
Optionen „Antwort wiederholen“ und „Als neue Antwort wiederholen“ im Dropdown-Feld „Aktionen“ für eine Antwort unter „Daten und Analyse“

  • Antwort wiederholen: Die bearbeitete Antwort ersetzt die ursprüngliche Antwort.
  • Als neue Antwort wiederholen: Die bearbeitete Antwort wird zusätzlich zur ursprünglichen Antwort gespeichert.

In beiden Fällen startet der Link die Umfrage am Anfang, aber die ursprünglichen Antworten des Teilnehmers sind vorab ausgefüllt. Alle nicht beantworteten Fragen sind leer. Sie können diese Antworten unverändert lassen oder anpassen, während Sie die Umfrage durchlaufen. In beiden Fällen zählt die Wiederholung als neue kostenpflichtige Antwort für Ihre Lizenz.

Tipp: Es gibt keine Sammelfunktion zum Erstellen von Wiederholungslinks. Wiederholungslinks müssen für jede Antwort einzeln manuell generiert werden.
Vorsicht: Wenn Sie vor dem Generieren eines Wiederholungslinks eine Antwort bearbeitet (EN) oder benutzerdefinierte Felder erstellt (EN) haben, werden Ihre Änderungen an der Antwort und Ihre benutzerdefinierten Felder nicht in die Wiederholung übernommen.
  1. Navigieren Sie zum Teilbereich Daten des Daten und Analyse-Reiters.
    Option „Antwort wiederholen“ im Dropdown-Feld „Aktionen“ auf der rechten Seite
  2. Wählen Sie die Spalte Aktionen für die Antwort aus, die Sie wiederholen möchten.
    Tipp: Um die Antwort leichter finden zu können, ist es hilfreich, wenn die Umfrage eine Frage nach dem Namen oder anderen identifizierenden Merkmalen enthält. Auf diese Weise können Sie die Antwort mit dem Antwort-Filter (EN) schnell finden.
  3. Wählen Sie die Art des Wiederholungslinks (EN) aus.
  4. Kopieren Sie den angezeigten Link. Dieser Link kann von jeder beliebigen Person verwendet werden, um die ausgewählte Antwort zu bearbeiten.Abbildung des Wiederholungslinks für eine aufgezeichnete Antwort
Tipp: Wenn eine größere Anzahl von Personen Ihre Umfrage wiederholen soll und Sie die neuen Antworten zusätzlich zu den alten Antworten erfassen möchten, verwenden Sie dafür keine Wiederholungslinks. Stattdessen würden Sie die Umfrage per E-Mail (EN), mit persönlichen Links (EN) oder über den anonymen Link (EN) erneut verteilen.
Tipp: Falls Sie umfangreiche Änderungen an vielen verschiedenen Antworten vornehmen möchten, können Sie stattdessen die Funktion Antwortbearbeitung (EN) benutzen.

Manchmal müssen Sie einen Wiederholungslink sofort an den Teilnehmer oder eine andere Person senden, nachdem die ursprüngliche Umfrage übermittelt wurde. Möglicherweise haben Sie eine Umfrage, die von Arbeitssuchenden ausgefüllt wird und die eine E-Mail mit dem Wiederholungslink an Ihre Personalabteilung auslöst. Die Personalabteilung füllt anschließend zusätzliche Fragen über den Kandidaten aus und übermittelt die Informationen erneut.

Wiederholungslinks können außerhalb des Daten und Analyse-Reiters erstellt und in den Nachrichten zum Ende der Umfrage (EN) und in E-Mail-Aufgaben (EN) verwendet werden.

Tipp: Die unten beschriebene Methode sendet den Wiederholungslink in einer E-Mail-Aufgabe (EN), kann jedoch auch in Elementen zum Ende der Umfrage (EN) und in Nachrichten in den Umfrageoptionen (EN) eingesetzt werden.
  1. Wechseln Sie zum Aktionen-Reiter für Ihre Umfrage.
    Erstellen einer neuen ereignisbasierten Aktion

    Tipp: Sie können Ihre Aktion auch auf der Aktionen-Seite oben rechts erstellen.
    Aktionen-Seite im globalen Menü
  2. Erstellen Sie eine neue Aktion.
  3. Wählen Sie Ereignisbasiert aus.
  4. Wählen Sie das Ereignis Umfrageantwort (EN) aus.
    Ereignis „Umfrageantwort“ in der Ereignisauswahl
  5. Wählen Sie aus, welche Arten von Antworten die Aktion auslösen sollen. Unter Arten von Umfrageantwortereignissen finden Sie weitere Informationen zu diesen Optionen. Die Option Antwort erstellt wird am häufigsten verwendet.
    Auswählen, welche Antworten die Aktion für ein Umfrageantwortereignis auslösen
  6. Klicken Sie auf Fertigstellen.
  7. Navigieren Sie zum Verteilungen-Reiter für Ihre Umfrage.
    Verteilungen-Reiter, anonymer Link ist ausgewählt
  8. Wählen Sie Anonymer Link aus.
  9. Kopieren Sie den anonymen Link (EN) für Ihre Umfrage.
  10. Kehren Sie zum Aktionen-Reiter zurück, und wählen Sie die zuvor erstellte Aktion aus.
    Hinzufügen einer Aufgabe zu einer Aktion
  11. Klicken Sie auf das Pluszeichen (+) in der zuvor erstellten Aktion.
  12. Wählen Sie Aufgabe aus.
  13. Wählen Sie die E-Mail-Aufgabe (EN) aus.
    E-Mail-Aufgabe in der Aufgabenauswahl
  14. Fügen Sie den anonymen Link in den Textkörper der E-Mail ein.
    Anonymer Link wurde in den E-MAIL-Editor eingefügt

    Tipp: Achten Sie darauf, an dieser Stelle keinen Hyperlink einzufügen! Ansonsten kann es passieren, dass Sie Ihren Link nicht ordnungsgemäß bearbeiten können. Falls Ihr anonymer Link blau und anklickbar ist, heben Sie den Text hervor und klicken Sie auf das Symbol zum Entfernen des Hyperlinks.
    Link ist hervorgehoben, und das Symbol zum Entfernen des Links wird angeklickt
  15. Fügen Sie ein Fragezeichen „?Q_R=“ am Ende der URL hinzu.
    Wiederholungslink im Nachrichten-Editor. Die Zeichenfolge „?Q_R=“ wird am Ende der URL angefügt.

    Beispiel: Für die URL „randid.qualtrics.com/jfe/form/SV_1234567890“ lautet der geänderte Link „brandid.qualtrics.com/jfe/form/SV_1234567890?“Q_R=
  16. Platzieren Sie Ihren Cursor nach dem Gleichheitszeichen in Ihrer URL, und klicken Sie auf das Symbol für dynamischen Text (EN) {a}.
    Menü für dynamischen Text im Nachrichten-Editor ist geöffnet, und die Option für die Antwort-ID ist ausgewählt
  17. Fahren Sie mit der Maus über die Antwort, und wählen Sie Antwort-ID aus.
    Beispiel: Nachdem Sie „Antwort-ID“ ausgewählt haben, sollte Ihr Link wie folgt aussehen: brandid.qualtrics.com/jfe/form/SV_1234567890?Q_R=${e://Field/ResponseID}
  18. Wenn die Antwort aus Ihrem Wiederholungslink die ursprüngliche Antwort ersetzen soll, hängen Sie „&Q_R_DEL=1“ an das Ende des Links an (nach dem dynamischen Text für die Antwort-ID). Falls Sie die ursprüngliche Antwort behalten möchten, überspringen Sie diesen Schritt.
    Wiederholungslink im Nachrichten-Editor. Die Zeichenfolge „&Q_R_DEL=1“ wird am Ende der URL angefügt, um die ursprüngliche Antwort mit der Wiederholung zu überschreiben.

    Beispiel: Falls die Wiederholung die ursprüngliche Antwort ersetzen soll, würde Ihr Link wie folgt aussehen: brandid.qualtrics.com/jfe/form/SV_1234567890?Q_R=${e://Field/ResponseID}&Q_R_DEL=1
    Tipp: Falls Ihnen dieser Link zu lang oder zu hässlich erscheint, können Sie stattdessen die Funktion Hyperlink einfügen (EN) verwenden, um ein anklickbares Wort oder eine Phrase einzufügen.
  19. Schließen Sie die Einrichtung Ihrer E-Mail-Aufgabe (EN) ab. Weitere Informationen zur Einrichtung dieser Aufgabe finden Sie auf der verlinkten Supportseite.
  20. Klicken Sie abschließend auf Speichern.

Der Empfänger der E-Mail-Aufgabe erhält einen Link, mit dem die ursprüngliche Antwort angezeigt und die Antworten geändert werden können.

Tipp: Verwenden Sie dynamischen Text im Feld „An“ (EN) für Ihre E-Mail, um sicherzustellen, dass jeder Teilnehmer seinen eigenen Wiederholungslink erhält.

Anzeigen bestimmter Inhalte bei Wiederholungen

Sie können Ihre Umfrage so einrichten, dass bestimmte Fragen nur angezeigt werden, wenn ein Wiederholungslink verwendet wird (z. B. wenn ein Prüfer die Antworten durchläuft oder wenn Sie ein Formular zur Überprüfung und Genehmigung an einen Manager senden). In diesem Teilbereich erfahren Sie, wie Sie diese Funktion in Ihrer Umfrage einrichten können.

Vorsicht: Falls Sie stattdessen die Antwort des ursprünglichen Umfrageteilnehmers für die Person ausblenden möchten, die die Umfrage wiederholt, finden Sie weitere Informationen weiter unten im Teilbereich Inhalte für Prüfer ausblenden (EN).
  1. Schließen Sie die Erstellung der Fragen für Ihre Umfrage (EN) ab, und navigieren Sie zum Umfragenverlauf.
    Umfrage mit hervorgehobenem Umfragenverlauf
  2. Klicken Sie auf Neues Element hier hinzufügen.
    Eingebettetes Datenelement zum Umfragenverlauf hinzufügen
  3. Wählen Sie Eingebettete Daten (EN) aus.
  4. Fügen Sie das Feld Q_URL hinzu.
    Eingebettetes Datenelement am Ende des Umfragenverlaufs
  5. Verschieben (EN) Sie Ihr eingebettetes Datenelement an den Anfang des Umfragenverlaufs.
  6. Klicken Sie auf Übernehmen.
    Schaltfläche „Übernehmen“ am Ende des Umfragenverlaufs
  7. Wählen Sie im Survey Builder die Frage aus, die nur bei Wiederholungen angezeigt werden soll.
    Anzeigelogik links auf der Seite zum Bearbeiten von Fragen
  8. Wähen Sie unter „Frageverhalten“ die Option Anzeigelogik (EN) aus.
    Warnung: Fügen Sie die Anzeigelogik nur zu den zusätzlichen Fragen hinzu, die ausschließlich für den Prüfer angezeigt werden sollen. Blenden Sie keine der ursprünglichen Antworten für den Prüfer aus, da der Wiederholungslink keine Antworten auf Fragen speichert, die dem Prüfer nicht angezeigt werden.
  9. Wählen Sie aus, welche eingebetteten Daten die Logik verwenden soll.
    Erstellen einer logischen Bedingung für die eingebetteten Daten „Q_URL enthält Q_R“
  10. Geben Sie Q_URL als eingebettetes Datenfeld ein.
  11. Wählen Sie Enthält als Operator für Ihre Logik aus.
  12. Geben Sie Q_R als eingebetteten Datenwert ein.
  13. Klicken Sie auf das Pluszeichen (+), um eine zweite logische Bedingung hinzufügen.
  14. Vergewissern Sie sich, dass die logischen Bedingungen durch Oder getrennt sind.
    Hinzufügen einer Bedingung für die eingebetteten Daten „Q_URL enthält DEL“
  15. Erstellen Sie eine Bedingung für „Eingebettete Daten Q_URL enthält DEL“.
  16. Klicken Sie auf Speichern.
    Warnung: Stellen Sie sicher, dass Sie nur die Anzeigelogik für die zusätzlichen Fragen hinzugefügt haben, die für den Prüfer angezeigt werden sollen. Sie sollten keine der ursprünglichen Antworten für den Prüfer ausblenden, da der Wiederholungslink keine Antworten auf Fragen speichert, die dem Prüfer nicht angezeigt werden.
Tipp: Falls alle Fragen, die bei der Wiederholung angezeigt werden sollen, im gleichen Block (EN) enthalten sind, können Sie die Fragen stattdessen mit der Verzweigungslogik (EN) anzeigen.

Ausblenden bestimmter Inhalte bei Wiederholungen

Um zu verhindern, dass die Antworten des ursprünglichen Umfrageteilnehmers beim Wiederholen einer Umfrage (z. B. durch Prüfer oder Manager) angezeigt oder geändert werden können, können Sie die Fragen mit einer Timing (EN)-Frage ausblenden. Auf diese Weise wird sichergestellt, dass die ausgeblendeten Fragen beim Wiederholen der Umfrage zwar nicht angezeigt, aber die ursprünglichen Antwortdaten trotzdem korrekt gespeichert werden. Dieser Teilbereich beschreibt, wie Sie diese Funktion einrichten können.

  1. Entscheiden Sie, welche Fragen Sie ausblenden möchten, und stellen Sie sicher, dass sie sich im gleichen Block befinden und dass sie den Umfrageteilnehmern auf derselben Seite angezeigt werden. Weitere Details zur Einrichtung dieser Option finden Sie unter Timing für eine oder mehrere Fragen festlegen (EN).
  2. Erstellen Sie eine neue Frage am Anfang des Fragenblocks, den Sie ausblenden möchten.Mit dem Mauszeiger über eine Frage fahren, um das Pluszeichen anzuzeigen und eine Frage hinzufügen zu können. Beim Auswählen einer Timing-Frage werden verschiedene Optionen im Bearbeitungsbereich angezeigt, wie etwa Fragentyp, automatisches Fortfahren und Frageverhalten.
  3. Wählen Sie unter Fragentyp die Option Timing aus.
  4. Aktivieren Sie die Option Automatisches Fortfahren.
  5. Legen Sie unter Automatisch fortfahren nach (Sekunden) den Wert 1 fest.
  6. Wähen Sie unter „Frageverhalten“ die Option Anzeigelogik aus. Weitere Informationen zu dieser Funktion finden Sie unter Anzeigelogik (EN).
    Vorsicht: Sie müssen die Anzeigelogik verwenden, um ein selektives Timing für die Antwort des Prüfers verwenden zu können. Wenn Sie vergessen, die Anzeigelogik zu Ihrer Timing-Frage hinzuzufügen, werden diese Fragen in der Umfrage für alle Teilnehmer übersprungen!
  7. Wählen Sie aus, welche eingebetteten Daten die Logik verwenden soll.„Q_URL enthält Q_R“ als eingebettetes Datenelement, das dazu führt, dass die Frage angezeigt wird
  8. Geben Sie Q_URL als eingebettetes Datenfeld ein.
  9. Wählen Sie Enthält als Operator für Ihre Logik aus.
  10. Geben Sie Q_R als eingebetteten Datenwert ein.
  11. Klicken Sie auf Speichern.
  12. Wiederholen Sie diesen Vorgang für alle weiteren Blöcke oder Fragen, die Sie für Prüfer ausblenden möchten.
  13. Veröffentlichen Sie Ihre Änderungen.
    Abbildung der Schaltfläche „Umfrage veröffentlichen“ oben rechts in einer Umfrage

Mit dieser Konfiguration wird die Seite mit den Fragen nach 0,1 Sekunden übersprungen. Dies bedeutet, dass die Fragen dem Prüfer nicht angezeigt werden und nicht bearbeitet werden können. Die ursprünglichen Antworten werden jedoch beim automatischen Fortfahren übermittelt und daher trotzdem zusammen mit der Antwort gespeichert.