Timing-Frage

Inhalt Dieser Seite:

Timing-Fragen im Überblick

Die Timing-Frage ist eine versteckte Frage, die Sie auf jeder Seite der Umfrage hinzufügen können, um die Zeit zu erfassen und zu verwalten, die ein Teilnehmer auf dieser Seite verbringt.

Timing-Frage

Die meisten Benutzer verwenden die Timing-Funktion in Verbindung mit anderen Fragen. Wenn sich Umfrageteilnehmer z. B. ein Video ansehen sollen, können Sie eine Timing-Frage verwenden, um die Weiter-Schaltfläche solange auszublenden, bis der Teilnehmer genug Zeit hatte, sich das Video bis zum Ende anzusehen. Mit einer Matrixtabellen-Frage könnten Sie wiederum aufzeichnen, wie lange ein Umfrageteilnehmer auf der Seite verweilt. Wenn er nicht lange genug auf der Seite bleibt, können Sie den Befragten mit einem Element vom Typ Verzweigung (EN) aus der Umfrage entfernen (EN) (Screenout).

Tipp: Möchten Sie die Anzeige der gesamten Umfrage statt einer einzelnen Seite zeitlich festlegen? Dann können Sie Ihrem Umfragenverlauf einfach ein eingebettetes Datenelement mit der Bezeichnung Q_TotalDuration hinzufügen (EN). In diesem Feld wird automatisch die Anzahl der Sekunden erfasst, die ein Teilnehmer zum Ausfüllen der Umfrage benötigt. Dies beinhaltet die Zeit, während der die Umfrage geöffnet ist, und die Zeit, während der der Befragte die Umfrage nicht ausfüllt (d. h. wenn er sie schließt und die Bearbeitung später fortsetzt).

Timing-Optionen

Timing-Fragen können an jeder Stelle der Umfrage hinzugefügt werden. Timing-Fragen werden vor den Umfrageteilnehmern verborgen. Für diese Art von Frage werden vier Hauptmetriken erfasst:

  • Erster Klick: Wie viele Sekunden die Seite insgesamt sichtbar war, bevor der Teilnehmer zum ersten Mal geklickt hat
  • Letzter Klick: Wie viele Sekunden die Seite insgesamt sichtbar war, bevor der Teilnehmer zum letzten Mal geklickt hat (Klicken auf die Weiter-Schaltfläche nicht eingerechnet)
  • Seite absenden: Wie viele Sekunden insgesamt vergehen, bevor der Umfrageteilnehmer auf die Weiter-Schaltfläche klickt (d. h. die Gesamtzeit, die der Befragte auf der Seite verbringt)
  • Klickzahl: Wie oft der Umfrageteilnehmer insgesamt auf die Seite geklickt hat
Tipp: Diese Metriken addieren sich, wenn der Teilnehmer die Seite mehrmals anzeigt, entweder durch die Verwendung einer Zurück-Schaltfläche (EN) oder durch Verlassen und erneutes Öffnen der Umfrage. Beispiel: Ein Umfrageteilnehmer sendet eine Seite nach 20 Sekunden, kehrt mit der Zurück-Schaltfläche auf diese Seite zurück und sendet sie dann nach 30 Sekunden erneut ab. Die für diesen Teilnehmer aufgezeichnete „Seite absenden“-Zeit beträgt somit 50 Sekunden.

Zusätzlich zur Aufzeichnung dieser Zählungen sind im Bearbeitungsbereich für Fragen folgende Optionen verfügbar.

Abschnitt der Timer-Einstellungen für eine Timing-Frage

Anzeige der Absenden-Schaltfläche verzögern

Sie können diese Option verwenden, um die Weiter-Schaltfläche während einer bestimmten Anzahl von Sekunden auszublenden. Dadurch verhindern Sie, dass die Teilnehmer mit dem Ausfüllen der Umfrage fortfahren. Nach dem Aktivieren dieser Option wird die Option „Übermitteln“ anzeigen nach (Sekunden) angezeigt, mit der Sie festlegen können, wie lange ein Teilnehmer auf einer Seite verweilen muss, bevor die Weiter-Schaltfläche angezeigt wird. Dieser Zähler wird zurückgesetzt, wenn der Teilnehmer die Umfrage schließt und erneut öffnet oder zu einer anderen Seite navigiert und dann auf diese Seite zurückkehrt.

Wenn diese Funktion deaktiviert ist, wird dem Teilnehmer die Weiter-Schaltfläche angezeigt, sodass er die Beantwortung der Umfrage nach Belieben fortsetzen kann.

Automatisches Fortfahren

Sie können diese Option verwenden, um die Teilnehmer nach einer bestimmten Anzahl von Sekunden automatisch auf die nächste Seite der Umfrage weiterzuleiten. Nach Aktivierung dieser Option wird die Option Automatisch weiterleiten nach (Sekunden) angezeigt, mit der Sie festlegen können, wie lange der Teilnehmer auf der Seite verweilen kann, bevor er automatisch weitergeleitet wird. Dieser Zähler wird zurückgesetzt, wenn der Teilnehmer die Umfrage schließt und erneut öffnet oder zu einer anderen Seite navigiert und dann auf diese Seite zurückkehrt.

Wenn diese Option deaktiviert ist, können die Umfrageteilnehmer so lange auf der Seite verweilen, wie sie möchten.

Timer anzeigen

Mit dieser Option wird den Teilnehmern ein Timer angezeigt, damit sie wissen, wie lange sie auf dieser Seite der Umfrage verbringen. Sie können dann festlegen, ob der Timer aufwärts oder abwärts zählt. Wenn Sie abwärts zählen, können Sie die Zahl wählen, ab der abwärts gezählt wird.

Timing für eine Frage oder einen Satz von Fragen

Um die für eine bestimmte Frage oder für einen Satz von Fragen aufgewendete Zeit nachzuverfolgen, müssen Sie die Timing-Frage auf derselben Seite wie die hinsichtlich der Zeiterfassung interessanten Fragen isolieren. Es gibt zwei Möglichkeiten, dies zu tun.

Verwenden von Blöcken als Seitenumbrüche

  1. Klicken Sie auf Block hinzufügen.
    Erstellen eines neuen Blocks und Hinzufügen einer Timing-Frage
  2. Klicken Sie auf Neue Frage hinzufügen.
  3. Wählen Sie Timing.
  4. Klicken Sie innerhalb desselben Blocks auf Neue Frage hinzufügen, um die Frage(n) hinzuzufügen, die Sie für die Zeitmessung interessieren. Achten Sie darauf, dass Sie in diesem Block nur Fragen hinzufügen, die Sie hinsichtlich der Zeitmessung interessieren.
    Nach dem Erstellen eines neuen Blocks mit einer Timing-Frage auf „Neue Frage hinzufügen“ klicken

Verwenden manueller Seitenumbrüche

  1. Bauen Sie den gesamten Inhalt Ihrer Umfrage in einem Block auf. Wählen Sie dann die Frage aus, unter der der Seitenumbruch stehen soll, indem Sie das Kontrollkästchen neben der Fragenummer aktivieren.
    Hinzufügen eines Seitenumbruchs im Umfragen-Editor
  2. Klicken Sie oben rechts neben der Frage auf die drei Punkte.
  3. Wählen Sie Seitenumbruch hinzufügen.
  4. Wiederholen Sie die Schritte 1 bis 3 für so viele Seitenumbrüche, wie Sie innerhalb eines Blocks hinzufügen möchten. Jeder Seitenumbruchsabschnitt, den Sie überwachen möchten, sollte eine eigene Timing-Frage aufweisen.
Tipp: Durch Fragenrandomisierung (EN) werden alle Seitenumbrüche deaktiviert, die Sie eingerichtet haben. Diese Funktion wird daher nicht zur Verwendung mit Timing-Fragen empfohlen. Seitenumbrüche, die im Menü Design (EN) eingestellt sind, funktionieren auch mit Timing-Fragen nicht gut.

Datenanalyse

Nachdem Ihre Antworten erfasst wurden, bietet Qualtrics verschiedene Methoden zum Erstellen von Berichten, sowohl auf als auch außerhalb der Plattform. Auf dem Reiter Berichte werden zusammengefasste Daten mit vorgefertigten Berichten angezeigt; Sie können auch eigene Berichte erstellen. Auf dem Reiter Daten und Analyse (EN) können Sie die Umfrageantworten einzeln anzeigen und bearbeiten.

Visualisierungen

Für Timing-Fragen sind fünf Visualisierungstypen verfügbar: Statistiktabelle (EN), Balkendiagramm (EN), Liniendiagramm (EN), einfache Tabelle (EN) und das Tachometer-Diagramm (EN). Weitere Informationen zu diesen Visualisierungen finden Sie auf den verlinkten Support-Seiten zum Thema „Visualisierung“.

Format der heruntergeladenen Daten

Die Timing-Informationen werden im heruntergeladenen Datensatz angezeigt und bilden die vier aufgezeichneten Messwerte, auf die nächste Millisekunde gerundet, für jeden Teilnehmer ab.

Bild der Daten für eine Timing-Frage nach dem Exportieren in das CSV-Format